Englischer Chicken-Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englischer Chicken-PieDurchschnittliche Bewertung: 4159

Englischer Chicken-Pie

Rezept: Englischer Chicken-Pie
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Hühner werden in Stücke zerlegt. Das sogenannte Kleinfleisch - Magen, Herz, Lebern, Hals usw. - wird mit Kalbsbouillon unter Zutat von Wurzelwerk, Kräutern, Muskatblüthe und Salz etwa 2 Stunden lang ausgekocht.

2

Man legt eine Blechform mit gesalzenem Blätterteig aus, belegt den Boden mit Hühnerstücken, schichtet Scheiben von rohem Schinken darüber, bringt darüber die pikant gewürzte Kalbfleischfarce an und wechselt so ab, bis die Form gefüllt ist.

3

Nunmehr übergießt man das Fleisch mit einer Tasse Fleischbrühe, deckt einen Pastetenteigdeckel darüber und bestreicht ihn mit geschlagenem Ei.

4

Der Pie muß 2 Stunden bei mäßiger Hitze im Ofen backen. Sobald er eine halbe Stunde im Ofen ist, wird ein mit Butter bestrichenes Papier über den Deckel gebreitet, um das zu rasche Bräunen zu verhindern.

5

Ist der Pie fertig gebacken, hebt man den Deckel ab, gießt die heiße Brühe vom Kleinfleisch darüber legt den Deckel wieder darüber und serviert den Pie.