Englischer Pudding mit Vanillesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englischer Pudding mit VanillesoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Englischer Pudding mit Vanillesoße

Rezept: Englischer Pudding mit Vanillesoße
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Puddingformen; à ca. 250 ml
1 unbehandelte Orange
100 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Eier
175 g Mehl
½ TL Backpulver
Hier kaufen!2 EL kandierter Ingwer fein gehackt
75 g Sultaninen
Öl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Vier Puddingformen mit Öl auspinseln. Von der Orange die Schale fein abreiben, halbieren und auspressen. Die Butter und Zucker glatt verrühren. Die Eier, Mehl, Backpulver, Abrieb, 2 EL Orangensaft, Ingwer und Sultaninen zugeben, alles gut verrühren und in die Puddingformen füllen. Mit einem Deckel oder Alufolie verschließen. Die Formen in einen passenden Bräter stellen und den Bräter zu ca. 1/3 mit Wasser füllen. Das Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen, die Temperatur herunterschalten und ca. 1 Stunde simmernd garen. Zum Servieren mit einem spitzen Messer am Formrand entlang fahren und den Pudding stürzen.
2
Nach Belieben mit Vanillesauce servieren.