Englischer Pudding mit Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englischer Pudding mit WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Englischer Pudding mit Walnüssen

Englischer Pudding mit Walnüssen
2 h. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
80 g Hirsemehl frisch gemahlen
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote
0,125 l Schlagsahne
50 g Butter
4 Eiweiß
3 Eigelbe
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g gemahlene, abgezogene Walnüsse
50 g Zucker
Fett für die Formen
Jetzt bei Amazon kaufen!Mandeln zum Ausstreuen
Für die Soße
50 g Pecannüsse
Hier können Walnüsse gekauft werden.50 g Walnüsse
100 g Zucker
3 EL Butter
100 ml Wasser
4 EL Cognac
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Sahne in einem Topf erhitzen, Vanilleschote längs aufritzen und das Mark herausschaben und mit der Sahne erhitzen. Butter in einer Kasserolle erhitzen und das frisch gemahlene Hirsemehl einrühren. Mit der Vanillesahne aufgießen und unter Rühren solange kochen lassen, bis sich ein Kloß gebildet hat. Von der Kochstelle nehmen, etwas abkühlen lassen und 1 Eiweiß unterrühren. Nach und nach die Eigelb und die Walnüsse mit der Masse verrühren, abkühlen lassen. Die restlichen Eiweiße sehr steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Solange schlagen, bis die Masse schnittfest und glänzend ist. Den Eischnee vorsichtig unter die Hirsemasse ziehen. 4 kleine Puddingformen ausfetten und mit den Mandeln ausstreuen. Die Masse einfüllen.
2
Die Formen mit Alufolie verschließen. Die Formen in einen passenden Bräter oder in eine Auflaufform stellen und bis 3 cm unter den Rand der Förmchen mit Wasser auffüllen.
3
Variante 1: Das Wasser auf dem Herd zum Kochen bringen, die Temperatur herunterschalten und ca. 1 Std. das Wasser leise simmern lassen.
4
Variante 2: Bei dieser Variante wird die Auflaufform mit kochendem Wasser befüllt und bei 200°C Umluft in den Ofen (mittlere Schiene) geschoben. Dort wird der Pudding nun 1 3/4 Stunden im Wasserbad gegart.
5
Für die Soße wird in der Zwischenzeit die Butter mit dem Zucker in einem Topf bei mittlerer Temperatur geschmolzen. Unter rühren so lange auf dem Herd belassen, bis der Zucker zu karamellieren beginnt. Nebenbei die Walnüsse grob hacken, und sobald die Bräunung einsetzt zugeben und die Nüsse kürz mit karamellisieren, langsam unter Rühren das Wasser zugießen und so lange weiterkochen, bis die Soße eine Sirupartige Konsistenz hat. Die Pecannüsse zufügen und untermengen. Die Karamell-Nuss-Soße vom Herd nehmen und mit Cognac abschmecken.
6
Den Pudding aus dem Wasserbad nehmen, die Folie entfernen und den Pudding ca. 5 Min stehen lassen. Zum Servieren mit einem spitzen Messer am Formrand entlang fahren und den Pudding auf je 4 vorbereitete Teller stürzen. Die Nüsse aus der Toffeesoße heben und auf den Puddings verteilen, die Restliche Soße über die Puddings träufeln und warm servieren.