Englischer Rosinenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englischer RosinenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Englischer Rosinenkuchen

Englischer Rosinenkuchen
4860
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
Teig:
Hier kaufen!250 g Rosinen
150 g Margarine
150 g Zucker
3 Eier
450 g Mehl
Backpulver
1 Tasse Milch
1 TL Salz
1 Prise Nelkenpulver
1 Prise Muskatpulver
Hier können Walnüsse gekauft werden.2 Tassen gehackte Walnüsse
Außerdem:
Margarine zum Ausfetten
Mehl zum Ausmehlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rosinen waschen und gut abtrocknen, Margarine schaumig rühren, den Zucker einrieseln lassen und weiterrühren, bis er sich aufgelöst hat. Nun die Eier nach und nach dazugeben und gut verrühren, Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise abwechselnd mit der Milch daruntergeben, Salz und Gewürze einrühren, nun die gehackten Walnußerne und die Rosinen untermischen. 

Eine Kastenform von 30 cm Länge austetten, etwas Mehl zum Ausmehlen hineinschütten und dann den Teig einfüllen, Den Kuchen auf der unteren Schiene hacken. Garprobe machen, vor dem Stürzen eine Viertelstunde abkühlen lassen, den Kuchen nach Wunsch noch mit einer feinen Glasur überziehen.