Englischer Schokopudding mit Banane Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Englischer Schokopudding mit BananeDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Englischer Schokopudding mit Banane

Englischer Schokopudding mit Banane
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Eier
75 g brauner Zucker
100 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Kakaopulver gibt es hier.15 g Kakaopulver
1 EL Wasser
2 kleine Bananen
1 EL flüssiger Honig
1 EL Zitronensaft
120 g fettarme Margarine
Kakao zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Vier mikrowellengeiegnete Auflaufförmchen bereitstellen. Aus Butterbrotpapier vier, je 7,5 cm breite Butterbrotpapierstreifen ausschneiden und wie einen Kragen um die Außenseite jedes Förmchen stellen. Mit Klebeband fixieren. 100 g Margarine mit dem Zucker in der Küchenmaschine mit den Schlagmessern (alternativ mit einem Food-Prozessor) schaumig aufschlagen. Die Eier einzeln nacheinander unterschlagen und rühren, bis die Masse eine homogene Konsistenz hat. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, unter die Schaummasse ziehen. Eine Bananen schälen, hacken oder mit der Gabel zerquetschen und unter die Kakaomasse ziehen. Die Masse in die mit der restlichen Margarine ausgefetteten Auflaufförmchen verteilen.
2
Die Förmchen in die Mikrowelle stellen und bei höchster Stufe 4 Minuten garen. Die Förmchen anschließend 3 Minuten ruhen lassen, dann die Papierkragen abnehmen.
3
Die zweite Banane schälen, auf einen Teller geben, mit Honig und Zitronensaft beträufeln und etwa 30 Sekunden in der Mikrowelle garen. Die Puddings damit belegen und mit Kakao bestaubt servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Auf jeden Fall kalt stellen und die Banane erst kurz vor dem Backen dazugeben.