Englisches Frühstück Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englisches FrühstückDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Englisches Frühstück

Englisches Frühstück
1 Std.
Zubereitung
11 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Bohnen
150 g kleine weiße Bohnen getrocknet
1 Zwiebel
1 EL Öl
Hier kaufen!1 Stück Ingwer ca. 2 cm
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der MÜhle
Zucker
1 Lorbeerblatt
250 g passierte Tomaten
250 ml Tomatensaft
Außerdem
8 Scheiben Schinkenspeck
1 EL Öl
4 Eier
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Bohnen am Voabend mit Wasser übergießen und über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Zwiebeln in Öl glasig dünsten, den Ingwer und das Tomatenmark zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Lorbeer würzen. Die passierten Tomaten und den Tomatensaft angießen, die Bohnen untermischen und das Ganze unter gelegtntlichem Umrühren etwa 45-60 Minuten leise köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Das Lorbeerblatt entfernen.
2
Den Schinkenspeck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. In einer zweiten Pfanne etwas Öl erhitzen, die Eier hineinschlagen und braten, bis das Eiweiß fest geworden ist. Zum Anrichten je zwei Scheiben Schinkenspeck mit einem Spiegelei auf einen Teller geben und etwas Bohnen daneben platzieren. Die Eier mit Pfeffer übermahlen.