Ensalada Rusa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ensalada RusaDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Ensalada Rusa

(Russischer Salat)

Ensalada Rusa
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Mayonnaise
2 Eigelbe
1 TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml Olivenöl extra vergine
2 EL Zitronensaft
2 kleine, zerdrückten Knoblauchzehen
Artischockenherzen gibt es hier.3 Artischockenherzen aus der Dose (ca. 120 g)
3 fest kochende Kartoffeln (z.B. Sieglinde, Hansa) ungeschält
100 g kleine, grüne Bohnen geputzt und in 1 cm lange Stücke geschnitten
1 in 1 cm große Würfel geschnittene Möhre
125 g frische Erbsen
Salz
Pfeffer
30 g gehackte Cornichon
2 EL abgespülte Kapern
10 schwarze, in je 3 Scheiben geschnittene Oliven
4 fein gehackte Sardellenfilets
5 ganz schwarze Oliven zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Mayonnaise Eigelbe mit Senf und 1/4 TL Salz schaumig schlagen. Nach und nach Öl in einem feinen Strahl unter ständigem Rühren zugießen.

Zitronensaft, Knoblauch und 1 TL kochendes Wasser zugeben und 1 Minute weiterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Anschließend die Artischocken vierteln. Die Kartoffeln waschen, in kaltem Salzwasser langsam zum Kochen bringen und 15-20 Minuten weich kochen; mit einem spitzen Messer prüfen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und schälen. Vollständig erkalten lassen und in 1 cm große Würfel schneiden.

2

Bohnen in Salzwasser bissfest garen, kalt abschrecken und gründlich abtropfen lassen. Möhren und Erbsen ebenso zubereiten. 

Etwas Gemüse und Cornichons zum Garnieren beiseite legen; Gemüse salzen und pfeffern. Den Rest mit Kapern, Sardellen, Oliven und Mayonnaise verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf einem Teller anrichten und mit Gemüse und ganzen Oliven garnieren.

Hinweis: Der Salat hält bis zu 2 Tage im Kühlschrank, wird aber zimmerwarm serviert.