Ente "Bigarade" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente "Bigarade"Durchschnittliche Bewertung: 4.11519

Ente "Bigarade"

Rezept: Ente "Bigarade"
830
kcal
Brennwert
1 Std. 20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Ente waschen, trockentupfen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben. Festes Garn in eine Dressiernadel einfädeln und damit nacheinander rechten Schenkel, den Leib und den linken Schenkel durchstechen. Ente auf die Brust legen, Flügel auf dem Rücken verschränken und die Halshaut auf den Rücken schlagen. Nun das Garn weiter durch den rechts liegenden Flügel, Leib (Halshaut mit erfassen!) und linken Flügel führen.

2

Die Enden fest zusammenziehen und miteinander verknoten. Danach außen salzen und pfeffern. In einer hohen Kasserolle Butter zerlassen, aufschäumen lassen. Ente auf der Seite hineinlegen und 15 Minuten braten. Inzwischen Zwiebel und Möhre schälen und grob würfeln. Ente wenden und Zwiebel und Möhre dazugeben und 10 Minuten mitbraten. Ente auf den Rücken legen, dann Tomatenmark hinzufügen, Fleischbrühe dazugießen und Ente zugedeckt in 30 Minuten gar schmoren. Anschließend die Ente herausheben und warm halten.

3

Für die Soße den Fleischextrakt in den Bratensaft rühren und aufkochen. Soße durch ein Sieb gießen. Dünn abgeschälte Schale von 3 Orangen in schmale Streifen schneiden. Orangen und die Zitrone auspressen. Nun den Zucker in eine Pfanne geben, bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen und hellgelb werden lassen. Entensoße, Essig, Orangenschale, Orangen- und Zitronensaft dazurühren und 5 Minuten kochen lassen. Orangenlikör und Kümmelschnaps hinzufügen. Speisestärke mit Wasser verquirlen, zur Soße rühren und aufkochen. Mit Johannisbeergelee und Salz abschmecken.