Ente mit Ananas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente mit AnanasDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Ente mit Ananas

Ente mit Ananas
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Stück Ente (ca. 2,5 kg, geviertel
Salz
Pfeffer
4 Stück Ananasscheibe und Saft aus der Dose
2 TL Kartoffelmehl (Mondamin)
150 ml saure Sahne
Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Ente einstechen und gut würzen. Die Stücke in einem großen Bräter auf ein Drahtgestell legen, damit das Fett abtropfen kann.

10 Minuten bei 220°C/Gas- Stufe 7 anrösten, dann weitere 15 Minuten bei 180°C/Gas-Stufe 4 garen.

2

Das Kartoffelmehl mit etwas Ananassaft verrühren.

3

Wenn die Ente gar ist, die Teile aus dem Topf nehmen und jedes Teil auf eine Scheibe Ananas auf einen Teller geben. Warmstellen, während sie die Sauce zubereiten.

4

Soviel Fett wie möglich aus dem Bräter schöpfen. Den Kartoffelmehlbrei unter schwacher Hitze zugeben, 2 Minuten kochen lassen. Den restlichen Ananassaft zugießen und die Sauce nochmals erhitzen. Die saure Sahne zugeben und verrühren. Über die Entenstücke geben.

5

Mit Paprika bestreuen und entweder sofort servieren oder zum Warmhalten 15 Minuten unter schwacher Hitze in den Herd stellen.