Ente mit Aprikosen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente mit AprikosenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Ente mit Aprikosen

ein Festtagsschmaus

Ente mit Aprikosen
740
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g getrocknete Aprikosen
1 küchenfertige Ente
Salz , Pfeffer
1 Brötchen vom Vortag
200 ml Milch
1 Zwiebel
1 Ei
100 g geriebener Parmesan
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
4 EL Butter
1 Rosmarinzweig
1 Salbeizweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen in einer Schüssel mit heißem Wasser mindestens 1 Stunde quellen lassen. Die Ente mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Brötchen in der erwärmten Milch einweichen. Die Zwiebel schälen und grob zerkleinern. Die Ente mit der Zwiebel in einen großen Bräter legen und mit reichlich Wasser bedecken. Abgedeckt etwa 40 Minuten kochen. 

 

2

Das Brötchen ausdrücken und mit Ei und geriebenem Parmesan mischen. Einige Aprikosen klein schneiden und unter die Füllung mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und gut vermischen. Die Ente aus dem Topf nehmen und gut trocken tupfen. Kurz Abkühlen lassen, dann die Füllung hineingeben und die Ente mit Küchengarn zunähen. In einem Bräter die Butter schmelzen und die Ente darin von allen Seiten gut anbraten.

3

Die Kräuter waschen, trocken schütteln und von den Zweigen zupfen. Kräuter grob hacken und zur Ente geben. Die Aprikosen mit etwas einweichwasser zugeben, salzen und pfeffern und die Ente bei geringer Temperatur abgedeckt etwa 40 Minuten schmoren, bis sie weich ist. Nach Bedarf etwas Wasser nachfüllen.