Ente mit fruchtiger Honigsoße, Rösti und Brokkoli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente mit fruchtiger Honigsoße, Rösti und BrokkoliDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Ente mit fruchtiger Honigsoße, Rösti und Brokkoli

Rezept: Ente mit fruchtiger Honigsoße, Rösti und Brokkoli
1 Std.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Rösti
1,2 kg festkochende Kartoffeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Ei
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke
4 EL Butterschmalz
1 junge Ente ca. 2 kg, küchenfertig
2 TL getrockneter Thymian
Hier kaufen!2 TL frisch geriebener Ingwer
1 EL Zitronensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
30 g frischer Thymian
2 Zwiebeln
1 Möhre
1 Stange Lauch
300 ml Geflügelbrühe
250 ml trockener Rotwein
2 EL flüssiger Honig
1 kg Brokkoli
200 g Sauerkirschen (Glas)
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke zum Binden
2 EL Crème fraîche
Jetzt kaufen!5 EL Mandelblättchen
50 g Butter
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Ente waschen und trocken tupfen.
3
Getrockneten Thymian, Ingwer, Zitronensaft, Sojasauce, Salz und Pfeffer mischen und die Ente damit bepinseln. 1-2 Stängel Thymian in die Ente legen, Flügel und Beine am Körper festbinden.
4
Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Möhre schälen und grob zerkleinern. Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden.
5
Die Brühe, Wein, Gemüse und restlichen Thymian in einen Bräter geben und die Ente mit der Brustseite nach unten hineinsetzen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde garen. Nach der Hälfte der Garzeit die Ente umdrehen.
6
Dann von dem Bratenfond ca. 3 EL abnehmen und mit dem Honig verrühren. Die Ente damit bestreichen und ohne Deckel weitere 40 Minuten garen.
7
Den Brokkoli waschen, putzen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen, abgießen und sofort eiskalt abschrecken.
8
Nach Ende der Garzeit die Ente herausnehmen, warm stellen. Den Fond entfetten, abgießen und mit den abgetropften Kirschen 10 Minuten köcheln, mit Sojasauce und Pfeffer würzen. Sauce mit angerührter Stärke andicken. Creme Fraîche einrühren.
9
Die Mandeln in heißer Butter anrösten, den Brokkoli darin schwenken und erhitzen lassen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
10
Für die Rösti die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Ei und Stärke verühren. In einer beschichteten Pfanne das Butterschmalz erhitzen, den Teig esslöffelweise hineingeben, flachdrücken und von jeder Seite in 7 Minuten goldgelb backen.
11
Die Ente tranchieren und mit der Sauce, Brokkoli und Kartoffelrösti servieren.