Ente mit Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente mit OlivenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Ente mit Oliven

Ente mit Oliven
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Sauce
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 gehackte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
2 vollreife, enthäutete und gehackte Romatomaten
250 ml Riesling
2 TL frische Thymianblätter
1 Lorbeerblatt
Salz
Pfeffer
entsteinte Oliven (Nicoise-Oliven)
Füllung
60 g gegarter Rundkornreis
1 zerdrückter Knoblauchzehe
100 g aufgetauter TK Spinat
2 gehackte Entenlebern (ca. 100g)
1 leicht verquirltes Ei
1 TL frische Thymianblätter
Salz
Pfeffer
1 Ente (ca. 1,8 kg)
2 Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200 °C (Gas 3) vorheizen. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Zwiebel zugeben und 5 Minuten braten, bis sie glasig ist.

Knoblauch, Tomaten, Wein, Kräuter und etwas Salz und Pfeffer zugeben, 5 Minuten braten, dann Oliven zufügen und den Topf vom Herd nehmen.

Für die Füllung alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Ente innen und außen kalt abspülen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Lorbeerblätter in die Ente legen, dann Füllung mit einem Löffel hineingeben.

2

Flügel auf dem Rücken befestigen, Öffnung mit Zahnstochern oder Spießchen verschließen. In einen tiefen Bräter legen.

Haut mit 1 TL Salz einreiben, dann mit einem Spießchen mehrmals einstechen.

Auf der obersten Schiene 35-40 Minuten braten, dann überschüssiges Fett vorsichtig abschöpfen.

Weitere 35-40 Minuten braten. Um zu prüfen, ob die Ente gar ist, ein Bein vorsichtig vom Rumpf wegziehen.

Das Fleisch muss hellbraun und der austretende Fleischsaft klar sein. Die fertige Ente herausnehmen und tranchieren. Mit etwas Füllung und mit Sauce übergössen servieren.