Ente mit Zwiebelsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ente mit ZwiebelsauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Ente mit Zwiebelsauce

Rezept: Ente mit Zwiebelsauce
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g rote Zwiebel
2 EL Öl
2 EL Zucker
125 ml Portwein
4 EL Balsamessig
Hier kaufen!2 EL Rosinen
½ TL gekörnte Brühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Entenbrustfilets (à ca. 250 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin leicht andünsten, Zucker darüber streuen und unter Rühren karamellisieren lassen. Mit Portwein, Essig und 50 ml Wasser ablöschen. Rosinen und Brühe unterrühren, salzen und pfeffern und offen 30-40 Min. bei kleiner Hitze köcheln lassen. Ab und zu umrühren, evtl. etwas Wasser angießen.
2
Den Backofen auf 80° vorheizen. Die Fettschicht der Entenbrüste mit einem scharfen Messer gitterförmig einschneiden. Rundum salzen und pfeffern.
3
Eine ofenfeste Pfanne heiß werden lassen, die Entenbrust mit der Hautseite nach unten 6-7 Min. anbraten, wenden und 2-3 Min. scharf anbraten. Anschließend die Pfanne mit den Entenbrüsten in den vorgeheizten Ofen (Mitte) stellen und in 30-40 Min. fertig garen. Mit dem Zwiebelconfit und Weißbrot oder Bratkartoffeln servieren.