Entenbraten mit Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbraten mit OlivenDurchschnittliche Bewertung: 3158

Entenbraten mit Oliven

Entenbraten mit Oliven
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Sauce
2 reife Romatomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Zwiebel gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
250 ml Riesling
2 TL Thymian
1 Lorbeerblatt
24 schwarze Oliven entsteint
Füllung
60 g Mittelkornreis (gekocht)
1 Knoblauchzehe zerdrückt
100 g gehackter, tiefgekühlter Spinat aufgetaut
2 Entenlebern (à 100 g), gehackt
1 Ei leicht verquirlt
1 TL Thymian
1 küchenfertige Ente à 2 kg
2 Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Tomaten kreuzförmig einschneiden in einer hitzefesten Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 30 Sekunden ziehen lassen. In kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Anschließend die Tomaten halbieren, die Kerne herauslöffeln und das Fruchtfleisch würfeln. 

2

Für die Sauce das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin in 5 Minuten glasig dünsten. Knoblauch, Tomaten, Wein und Kräuter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun 5 Minuten köcheln lassen, dann die Oliven unterrühren und vom Herd nehmen. 

3

Alle Zutaten der Füllung in einer Schüssel gründlich vermischen und kräftig abschmecken. Die Bauchhöhle der Ente mit kaltem Wasser ausspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Lorbeerblätter hineinlegen, dann die Füllung in die Bauchhöhle füllen. 

4

Die Flügel unter die Ente stecken und die Öffnung mit einem Zahnstocher verschließen. Anschließend in eine tiefe Form setzen und mit 1 TL Salz einreiben. Die Haut mit einem Spieß rundum einstechen. 

5

Auf der obersten Ofenschiene 35-40 Minuten backen, dann das überschüssige Fett abgießen und 35-40 Minuten weiterbacken. Um zu testen, ob die Ente gar ist, vorsichtig einen Schlegel anheben. Das Fleisch darunter sollte hellbraun sein und es sollte kein Blut im Fleischsaft zu sehen sein. Die Ente aufschneiden und mit einem Löffel Füllung und etwas Sauce servieren.