Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 41517

Entenbrust

mit karamellisierten Orangen

Rezept: Entenbrust
50 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Ei
200 g Mehl
Mehl für die Arbeitsfläche zum Bestäuben
160 ml Aceto balsamico
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
4 Knoblauchzehen
rote Chilischote
70 g kalte Butter
500 g Entenbrustfilet ohne Knochen, mit Haut
250 ml frisch gepresster Orangensaft
Pfeffer aus der Mühle
2 Orangen
1 EL Zucker
2 cl Grand Marnier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn die Kartoffeln schälen, waschen und in einem Topf in Salzwasser weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Anschließend das Ei verquirlen und mit dem Mehl und 1 Prise Salz zu den Kartoffeln geben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2

Daraufhin den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu Rollen von 1,5 cm Durchmesser formen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigscheiben zu kleinen Klößen formen und auf ein mit Mehl bestäubtes Küchentuch legen. Nun die Kartoffelklöße in einem Topf in kochendem Salzwasser portionsweise garen und sobald sie an die Oberfläche steigen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen.

3

Für die Balsamicosauce 100 ml Essig und 100 ml Olivenöl verrühren. 2 Knoblauchzehen schälen und die Chilischote entkernen und waschen.
Beides in feine Würfel schneiden und Knoblauch, Chili und 1 Prise Salz unter die Essig-ÖI-Mischung rühren und beiseitesteilen.

4

Für die Entenbrust das restliche Olivenöl und 4 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Die beiden übrigen ungeschälten angedrückten Knoblauchzehen dazugeben, bei schwacher Hitze kurz anbraten und wieder entfernen. Daraufhin die Entenbrust waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und in der Pfanne im Knoblauchöl bei starker Hitze unter häufigem Wenden scharf anbraten. Als Nächstes den Bratensatz mit 100 ml Orangensaft ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den restlichen Essig hinzufügen und die Fleischstreifen etwa 15 Minuten köcheln lassen.

5

Inzwischen die Orangen so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und in einer Pfanne in 2 EL Butter auf beiden Seiten kurz andünsten. Dann herausnehmen und warm halten. Den Zucker in der Pfanne schmelzen lassen und mit dem restlichen Orangensaft und dem Likör ablöschen. Nun die Sauce auf die Hälfte einköcheln lassen und mit der restlichen kalten Butter binden. Die Orangenfilets wieder hineingeben.

6

DZum Servieren die Entenbruststreifen auf Teller verteilen und mit der beiseitegestellten Balsamicosauce begießen. Die Kartoffelklößchen und die karamellisierten Orangen daneben anrichten.