Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 4.31520

Entenbrust

auf Spargelgemüse

Entenbrust
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrüste (je ca. 300 g)
2 EL Öl
4 Tomaten
4 Zweige frischer Thymian
1 Zwiebel
500 g grüner Spargel
1 EL Zucker
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
1 EL eingelegter grüner Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 140°C (Umluft 120°C) vorheizen. Die Entenbrüste waschen und trocken tupfen, wenn nötig Sehnen auf der Fleischseite entfernen. Die Hautseite einritzen, dabei nicht ins Fleisch schneiden, salzen.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten einlegen und bei milder Hitze 8-10 Minuten braten. Dann Hitze erhöhen, Entenbrüste wenden und auf der Fleischseite ca. 2 Minuten scharf anbraten. Die Brüste mit der Hautseite nach oben auf den Backrost legen und ca. 20 Minuten rosa garen. Austretendes Entenfett in einer Fettpfanne auffangen.

3

Die Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Nach 1-2 Minuten kalt abschrecken und häuten, das Fruchtfleisch grob würfeln. Die Zwiebel fein würfeln. Den Spargel waschen, abtropfen lassen und die holzigen Enden abschneiden, schräg in dünne Scheiben schneiden.

4

1-2 EL von dem abgetropften Entenfett in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Spargelscheiben darin bei mittlerer Hitze andünsten. Sobald die Zwiebelwürfel glasig sind, den Zucker einstreuen. Zwiebel und Spargel unter Rühren karamellisieren. Mit Essig ablöschen und etwas einkochen lassen. Tomatenwürfel, Thymianzweige und Pfefferkörner zugeben, kurz erhitzen und mit Salz abschmecken. Die Entenbrust quer zur Faser in Scheiben schneiden und mit dem Spargel servieren.