Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 41530

Entenbrust

mit Dörrobst-Oliven-Kompott

Entenbrust
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Entenbrüste (à 200 g)
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen1 - 2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
50 ml Rotwein
1 EL Aceto balsamico
3 Stiele Estragon
100 ml Gemüsebrühe
12 getrocknete Pflaumen
12 getrocknete Aprikosen
3 getrocknete Apfelscheiben
Hier kaufen!1 Scheibe geschälter Ingwer
1 EL Olivenpaste
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 90°C vorheizen. Die Entenbrüste waschen und trockentupfen, dannHaut mit einem scharfen Messer dünn einschneiden und die Entenbrust auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in 1 EL Olivenöl auf der Fleischseite 30 Sekunden bel mittlerer Hitze anbraten, wenden und 60 Sekunden auf der Hautseite anbraten. Danach erneut wenden und wiederum 30 Sekunden auf der Fleischseite und 90 Sekunden auf der Hautseite braten, sodass diese langsam braun und kross wird. Die Entenbrüste auf den Backofenrost legen und 30-40 Minuten rosa garen.

2

Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in etwas Olivenöl andünsten. Mit dem Rotwein und dem Balsamico ablöschen. Estragonstiele waschen und trockenschütteln. Dann die Gemüsebrühe und den Estragon dazugeben und einmal aufkochen lassen. Pflaumen, Aprikosen und Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit dem Ingwer in den kochenden Rotwein-Zwiebel-Sud geben. Einen Deckel darauf setzen und  zum ausquellen 10 Minuten beiseite stellen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer kräfllg abschmecken und die Olivenpaste einrühren.

3

Zum Anrichten das warme Dörrobst-Oliven-Kompott auf Teller geben und die Entenbrust in dünnen Scheiben darauf anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Das Dörrobst-Oliven-Kompott passt auch perfekt zu geräuchertem Gefügel oder kaltem Braten. Auch als Gastgeschenk für gute Freunde ist es ein ideales Mitbringsel.