Entenbrust auf Bataviasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbrust auf BataviasalatDurchschnittliche Bewertung: 51519

Entenbrust auf Bataviasalat

Rezept: Entenbrust auf Bataviasalat
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrüste à 200g
Salz
weißer Pfeffer
1 Prise gerebelter Salbei
1 EL Butter
1 Kopf Bataviasalat
2 kleine Frühlingszwiebeln
2 Ingwerpflaumen aus dem Glas
1 TL Ingwersirup
3 EL Himbeeressig
Jetzt online kaufen!2 EL Walnussöl
3 EL Sahne
10 Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Die Entenbrüstchen kurz unter fließend kaltem Wasser abspülen und gründlich trockentupfen. Dann mit Salz, Pfeffer und Salbei einreiben.

2

Nun die Butter schmelzen lassen und eine flache Kasserolle damit einpinseln. Dann die Entenbrüstchen mit der Hautseite nach oben hineinlegen und im Backofen 12 bis 15 Minuten braten. Sie sollten innen noch ganz leicht rosa sein.

3

Das Fleisch aus der Kasserolle nehmen, abtropfen lassen, mit Küchenpapier abtupfen und einzeln in extra starke Alufolie wickeln Inzwischen den Bataviasalat zerpflücken, die Blätter waschen und trockenschleudern. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, die weißen Teile fein hacken und das Grün in dünne Ringe schneiden.

4

Daraufhin die Ingwerpflaumen fein hacken und beiseite stellen. Den Ingwersirup mit dem Himbeeressig, dem Öl und der Sahne zu einer glatten Sauce verrühren und ganz mild mit Salz und Pfeffer würzen. Die Walnußkerne hacken und in die Sauce geben.

5

Schließlich die Salatblätter sternförmig auf vier Portionstellern oder auf einer großen Servierplatte anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen.

6

Die Entenbrüstchen auswickeln, wenn nötig noch einmal abtupfen und die Haut abziehen. Sofern eine Fettschicht vorhanden ist, diese vorsichtig abheben. Das Brustfleisch quer zur Faser schräg in dünne Scheiben schneiden und blütenblattartig auf dem Salat anrichten. Mit den gehackten Ingwerpflaumen bestreuen. Die Geflügelhaut in hauchdünne Streifen schneiden und in die Mitte geben. Den Salat rasch servieren.