Entenbrust mit Mandarine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbrust mit MandarineDurchschnittliche Bewertung: 31518

Entenbrust mit Mandarine

Entenbrust mit Mandarine
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Entenbrust
4 Entenbrüste mit Haut, je 200 g
Erdnussöl bei Amazon kaufen3 EL Erdnussöl
2 EL Orangenmarmelade
Sauce
1 EL Orangenblütenhonig
1 TL Ingwersirup
200 ml frischer Mandarinensaft
250 ml Entenfond
80 ml Weißwein
Koriandersamen online bestellen¼ TL zerstoßene Koriandersamen
3 unbehandelte Mandarinen (die Haut von 2 Mandarinen in Zesten, die Filets von 3 Mandarinen)
Jetzt kaufen!½ TL Speisestärke
Mandarinensalbei zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Haut der Entenbrüste rautenförmig einschneiden. Das Fleisch salzen und pfeffern. In einer feuerfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Entenbrüste darin auf der Hautseite leicht bräunen. Wenden und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C in 12 bis 14 Minuten fertig garen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit Orangenmarmelade bestreichen. Entenbrüste kurz ruhen lassen, dann in Scheiben schneiden.

2

Bratfett abgießen, Honig und Ingwersirup für die Sauce in der Pfanne erhitzen. Mit Mandarinensaft ablöschen, alles auf etwa 100 ml reduzieren. Fond, Wein und Koriander zufügen, nochmals auf die Hälfte einkochen. Zesten einstreuen, salzen und pfeffern und die Sauce mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke binden.

3

Die Mandarinenfilets in den letzten 2 bis 3 Minuten der Garzeit in der Sauce erwärmen, abschmecken. Entenscheiben mit der Sauce auf Tellern anrichten, mit Salbei garnieren. Dazu passen gut frittierte Kartoffelscheiben.