Entenbrust mit Orangen-Spinat-Gemüse und Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbrust mit Orangen-Spinat-Gemüse und NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Entenbrust mit Orangen-Spinat-Gemüse und Nudeln

Rezept: Entenbrust mit Orangen-Spinat-Gemüse und Nudeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrüste küchenfertig, á ca. 350 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch gehackte Petersilie
300 g Bandnudeln
1 unbehandelte Orange
1 Zwiebel
150 g frischer Blattspinat
60 g gewürfelter, geräucherter Bauchspeck
150 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 100°C Umluft vorheizen.
2
Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut rautenförmig einschneiden. Salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne auf der Hautseite ca. 5 Minuten braun anbraten. Dann kurz umdrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit der Petersilie bestreuen und im vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten rosa garen lassen.
3
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
4
Zwischenzeitlich die Orange schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen, die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen, klein schneiden und die Reste auspressen.
5
Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Spinat waschen, verlesen, putzen, in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgießen, kalt abschrecken, gut ausdrücken und grob hacken.
6
In der Entenpfanne den Speck und die Zwiebel anschwitzen. Mit 2 EL Orangensaft und der Sahne ablöschen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten leicht einköcheln lassen. Dann die Orangenfilets und den Spinat zugeben und noch einmal abschmecken.
7
Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
8
Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Tranchen schneiden.
9
Die Nudeln mit der Gemüsesauce auf Teller anrichten und die Ententranchen darauf anrichten. Sofort servieren.