Entenbrust mit Orangensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbrust mit OrangensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Entenbrust mit Orangensauce

Entenbrust mit Orangensauce
522
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrustfilets à 300g
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Orange
125 ml süße Sahne
150 g Frischkäse mit Crème fraîche verrührt
Minzeblatt und Orangenscheiben zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Entenbrustfilets waschen und trockentupfen.
Salzen, pfeffern und mit der Haut nach unten etwa 7 Minuten bei mittlerer Hitze in der Pfanne knusprig braten.
Dann wenden und weitere 7 Minuten braten.

2

Inzwischen die Orange heiß waschen, trocknen und die Schale mit einem Juliennereißer abraspeln. Die Orange anschließend auspressen.
Die Entenbrust aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Das Fett aus der Pfanne abgießen.
Den Bratensatz mit dem Orangenlikör und dem Orangensaft loskochen und leicht einkochen lassen.

3

Die Sahne und Frischkäse zufügen und so lange unter Rühren erhitzen, bis der Frischkäse sich mit der Sahne verbunden hat.

4

Die Orangensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Orangenschale unterrühren.
Die Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Orangensauce auf Tellern anrichten.
Die Entenbrustfilets mit der Minze und den Orangenscheiben garniert servieren. Dazu schmecken Bandnudeln.