Entenbrust mit Rosmarinapfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entenbrust mit RosmarinapfelDurchschnittliche Bewertung: 41529

Entenbrust mit Rosmarinapfel

Entenbrust mit Rosmarinapfel
340
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrüste (je 350 g)
Salz
Pfeffer
Rosmarinapfel
6 mittelgroße Äpfel
3 Zweige Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Äpfel vierteln, schälen und Kerngehäuse entfernen. In einem großflächigen Topf bei sehr geringer Hitze in etwa 20 Minuten weich garen. Inzwischen die Rosmarinnadeln von Stielen lösen. Sehr harte Nadeln klein hacken. Zum Ende der Kochzeit an die Apfelviertel geben.

2

Entenbrüste waschen, trockentupfen und die Haut längs und quer mehrfach einschneiden. Dabei nicht in das Fleisch schneiden. Eine schwere Pfanne ohne Fett hoch erhitzen. Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in die heiße Pfanne legen. Nach 1 Minute die Hitze auf eine mittlere Einstellung herunterschalten.

3

Insgesamt die Entenbrüste etwa 10 Minuten auf der Hautseite braten. Wenden und bei weiterhin mäßiger Hitzezufuhr 8 bis 10 Minuten auf der Fleischseite braten. In Alufolie wickeln und etwa 5 Minuten ruhen lassen.

4

Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden. Mit einem Rosmarinzweig garnieren und mit Rosmarinapfel auf einer vorgewärmten Platte servieren.