Entrecôte mit Salzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Entrecôte mit SalzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 4.21531

Entrecôte mit Salzkruste

Rezept: Entrecôte mit Salzkruste
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Kreuzkümmel online bestellen1 EL Kreuzkümmel (ganze Samenkapseln)
2 EL schwarze Pfefferkörner
Kreuzkümmel online bestellen1 EL gemahlener Kreuzkümmel
4 zerdrückte Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Steinsalz
1 kg Entrecote ohne Knochen
Für das Grillgemüse:
2 gelbe Paprika
4 kleine Auberginen (längs halbiert)
8 kleine Rote Bete Knollen mit Stiel
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Steinsalz
schwarzer Pfeffer (zerstoßen)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kreuzkümmelsamen und Pfefferkörner grob mahlen. Gemahlenen Kreuzkümmel, Knoblauch, Öl und Salz zufügen und zu einer Paste verrühren. Paste auf das Rindfleisch streichen. Fleisch auf einen leicht gefetteten Backofen-Grillrost legen, darunter ein Backblech einschieben. 30-35 Minuten bei 180 °C grillen und 10 Minuten ruhen lassen

2

Paprika längs vierteln und putzen. Mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen. Auberginenhälften mit diagonalen Schnitten einritzen und mit roten Beten auf das Backblech setzen. Mit Öl bestreichen und 30-35 Minuten grillen.

3

Paprika aus dem Ofen nehmen, wenn sie gut gebräunt sind. Rote Bete herausnehmen, wenn sie weich sind. Auberginen mehrmals wenden und grillen, bis sie gut gebräunt sind. Paprika abziehen und in Streifen schneiden. Rote Bete schälen. Gemüse mit Steinsalz und schwarzem Pfeffer bestreuen.