Erbsen-Bohnen-Salat mit Kräutern und gebackenem Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen-Bohnen-Salat mit Kräutern und gebackenem ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Erbsen-Bohnen-Salat mit Kräutern und gebackenem Ziegenkäse

Rezept: Erbsen-Bohnen-Salat mit Kräutern und gebackenem Ziegenkäse
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g junge dicke Bohnen gepult
150 g junge, grüne Erbsen
250 g gemischte Kräuter z. B. Petersilie, Brunnenkresse, Kerbel
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Honig
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Hier kaufen!3 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 kleine Ziegenkäsetaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Reichlich Wasser in einem Topf aufkochen. Die Saubohnen darin 5 Minuten blanchieren, die Erbsen zufügen und 3 Minute weiterkochen. Die Hülsenfrüchte in ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen.
2
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3
Für die Marinade den Honig mit dem Olivenöl und Weißweinessig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Die Kräuter, Hülsenfrüchte und Frühlingszwiebeln in einer Schüssel mit der Marinade - bis auf 3 EL - mischen und auf Tellern verteilen.
5
Die Ziegenkäsetaler auf ein mit Backpapier abgedecktes Backblech setzen und mit der restlichen Marinade beträufeln. Den Backofengrill einschalten, die Käsetaler auf der 2. Schiene von oben in ca. 3 Minuten goldbraun gratinieren. Sofort auf den Kräuter-Bohnen-Erbsen-Salat setzen und servieren. Dazu schmeckt Oliven - oder Nussbrot