Erbsen in cremiger Schinkensoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen in cremiger SchinkensoßeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Erbsen in cremiger Schinkensoße

Erbsen in cremiger Schinkensoße
15 min.
Zubereitung
23 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Päckchen tiefgekühlte, junge Erbsen
125 ml heißes Wasser
Salz
1 kleine Zwiebel
50 g gekochter Schinken
25 g Butter oder Margarine
helle Sauce
4 EL Sahne
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1 Packung (300 g) tiefgekühlte junge Erbsen mit 125 ml heißem Wasser übergießen und salzen. Auf dem Herd zum Kochen bringen und für etwa 8 Minuten gar köcheln lassen.

2

Die Erbsen abgießen, dabei den Sud auffangen. 1 kleine Zwiebel enthäuten und zusammen mit 50 g gekochten Schinken in feine Würfel schneiden.

3

25 g Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen lassen, Zwiebel- und Schinkenwürfel hineingeben und anbraten.

4

Halbes Päckchen Helle Soße mit 4 Eßl. Sahne vermischen, dazugeben, das Gemüsewasser hinzugießen, mit einem Schneebesen kräftig verschlagen und aufkochen lassen.

5

Die Soße mit Pfeffer und geriebener Muskatnuß würzen und über die Erbsen gießen.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Gegrillte Hähnchenkeulen, Pommes frites.