Erbsen-Kartoffelsuppe mit Schweinebauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen-Kartoffelsuppe mit SchweinebauchDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Erbsen-Kartoffelsuppe mit Schweinebauch

Rezept: Erbsen-Kartoffelsuppe mit Schweinebauch
50 min.
Zubereitung
13 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g getrocknete, grüne Erbsen geschält und halbiert
2 Bund Suppengrün
30 g Schweineschmalz
600 g Schweinebauch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g fest kochende Kartoffeln
1 EL fein geschnittene Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen waschen und mit 1,5 l Wasser über Nacht einweichen.

2

Am nächsten Tag das Suppengemüse putzen, schälen, würfeln und in Schmalz anschwitzen. Die Erbsen samt Einweichwasser und den Schweinebauch hinzugeben, aufkochen, abschäumen, salzen und pfeffern. Bei leicht geöffnetem Topfdeckel ca. 50 Minuten leicht köcheln lassen. Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Nach 30 Minuten in die Suppe geben und mitgaren. Den Schweinebauch aus der Suppe nehmen und in Scheiben schneiden. Den Majoran in die Suppe rühren, nochmals abschmecken und mit den Fleischscheiben angerichtet servieren.