Erbsen-Kartoffeltopf mit Sahne und Schinkenwürfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen-Kartoffeltopf mit Sahne und SchinkenwürfelnDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Erbsen-Kartoffeltopf mit Sahne und Schinkenwürfeln

Erbsen-Kartoffeltopf mit Sahne und Schinkenwürfeln
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg neue fest kochende Kartoffeln
Salz
2 EL Butter
200 g gekochter Schinken
200 ml Milch
200 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
100 g geriebener Parmesan
200 g Schmand
200 g Erbsen (TK)
1 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
2 EL fein geschnittenes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen, bürsten und in Salzwasser in ca. 25 Minuten garen. 

2

Den Schinken in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Butter in einem Topf erhitzen und den Schinken darin kurz anbraten. Die Milch und die Sahne angießen und alles in 10 Minuten sämig einköcheln lassen. 80 g Parmesan und den Schmand einrühren. 

3

Die fertigen Kartoffeln abgießen, heiß pellen und mundgerecht klein schneiden. Die Kartoffeln zusammen mit den aufgetauten Erbsen zur Schinken-Sahne-Sauce geben, kurz darin erhitzen und mit dem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit dem Basilikum und dem restlichem Parmesan bestreut servieren.