Erbsen-Matchatee-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen-Matchatee-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 51517

Erbsen-Matchatee-Suppe

mit Krustentier-Crostini

Erbsen-Matchatee-Suppe
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Suppe:
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Thymian
3 EL Öl
800 g frische Erbsen (gepalt; ersatzweise tiefgekühlt)
Fleur de sel
1 TL Zucker
50 ml Noilly Prat (z.B. Wermut)
100 ml Weißwein
Fischfond
100 g kalte Butter
Pfeffer aus der Mühle
100 g Sahne
2 EL Matcha-Teepulver
Für die Crosstini:
4 Langoustines (Kaisergranate, gegart und geschält; ersatzweise Garnelen)
Fleur de sel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Tomate
4 Brotchips (geröstetes Bauernbrot)
Außerdem:
einige Minzeblatt
2 EL Minzöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Suppe die Schalotten und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Den Thymian waschen und trocken tupfen. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Schalotten, den Knoblauch und den Thymian darin andünsten. Von den Erbsen 4 EL für die Einlage beiseitestellen. Die restlichen Erbsen in den Topf geben und mit Fleur de Sel und Zucker würzen. Mit dem Noilly Prat und dem Wein ablöschen, die Flüssigkeit etwas einköcheln lassen und den Fond angießen. Die Erbsen etwa 10 Minuten garen. Die Erbsen für die Einlage in kochendem Salzwasser 3 bis 5 Minuten blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2

Nun den Thymian entfernen. Die Erbsen im Fond mit dem Stabmixer pürieren, durch ein feines Sieb streichen und wieder in den Topf geben. Die Butter in Würfel schneiden, hinzufügen und die Suppe mit dem Stabmixer aufschlagen. Mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken und warm stellen.

3

Für die Crostini die Langoustines abbrausen, trocken tupfen und mit Fleur de Sel würzen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Langoustines darin auf bei den Seiten anbraten.

4

Die Tomate waschen. halbieren und entkernen, dabei den Stielansatz entfernen . Die Hälften in sehr kleine Würfel schneiden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten darin bei schwacher Hitze erwärmen, bis sie Flüssigkeit abgeben.

5

Die Sahne mit dem Teepulver verrühren und zur Suppe geben. Die Suppe mit dem Stabmixer schaumig aufschlagen und mit Fleur de Sel und Pleffer abschmecken.

6

Die Minzeblätter waschen und trocken tupfen. Die Tomatenwürfel auf die Brot-Chips verteilen und je 1 Langoustine darauflegen. Je 3 belegte Chips zu einer Mini-Lasagne aufeinanderstapeln. Die Krustentier-Crostin; jeweils in einen tiefen Teller setzen, die blanchierten ganzen Erbsen rundum verteilen und die Suppe vorsichtig angießen. Die Erbsen-Matchatee-Suppe mit dem Minzöl beträufeln und mit den Minzeblättern garniert servieren.