Erbsen-Minze-Suppe mit Crevetten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen-Minze-Suppe mit CrevettenDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Erbsen-Minze-Suppe mit Crevetten

Erbsen-Minze-Suppe mit Crevetten
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g mehligkochende Kartoffeln
2 EL Sonnenblumenöl
300 g Erbsen
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL saure Sahne
100 g Garnelen küchenfertig
1 EL fein geschnittene Minze
für die Garnitur
Minzblatt
Kapuzinerkresseblüte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen und würfeln.
2
Schalotte und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen. Erbsen und Kartoffeln zugeben und mit der Brühe ablöschen. Ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann fein pürieren und nach Belieben passieren. Die Sahne zugeben und nach Bedarf noch ein wenig einköcheln lassen oder noch etwas Brühe zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom Feuer nehmen, Sauerrahm zugeben und schaumig aufmixen. In Schüsseln füllen, die Crevetten darauf setzen und mit geschnittener Minze, Minzeblättern und Kapuzinerblütenblättern garniert servieren.