Erbsen mit Spiegeleiern und Chouriço Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen mit Spiegeleiern und ChouriçoDurchschnittliche Bewertung: 5156

Erbsen mit Spiegeleiern und Chouriço

Rezept: Erbsen mit Spiegeleiern und Chouriço
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
50 g Chorizo (Paprikawurst)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel , geschält und fein gehackt
1 Knoblauchzehe , geschält und leicht zerdrückt
1 EL gehackte Petersilie
400 g frische Erbsen oder Tiefkühlware, aufgetaut
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Eier (Größe M)
süßes Paprikapulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Wurst in dünne Scheiben schneiden (die Haut nach Belieben entfernen), die Scheiben halbieren, eventuell sogar vierteln (je nach Größe der Wurst). Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin schön weich und goldgelb anbraten. Chouriço, Knoblauch und Petersilie dazugeben, kurz mitbraten, dann die Erbsen hinzu fügen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Durchmischen und 1 Tasse heißes Wasser in den Topf gießen. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen weich, ab er noch leuchtend grün sind und die gesamte Flüssigkeit absorbiert haben. Den Knoblauch herausnehmen.

Mit einem Kochlöffel die Erbsen an zwei Stellen am Topfrand auseinanderschieben und die aufgeschlagenen Eier hineingeben. Mit grobem Salz würzen. Zugedeckt garen, bis das Eiweiß fest, das Eigelb aber noch recht flüssig ist. Mit Paprikapulver und Pfeffer bestreuen und sofort servieren .