Erbsen-Spargel-Suppe mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsen-Spargel-Suppe mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Erbsen-Spargel-Suppe mit Reis

Erbsen-Spargel-Suppe mit Reis
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Reis waschen und in der doppelten Menge Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen. 

2

Das untere Drittel vom Spargel schälen, die Stangen längs halbieren, die Spitzen abschneiden und den Rest in Stücke schneiden. Die Erbsen waschen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen, hacken und mit dem geschnittenen Spargel und der Hälfte der Erbsen in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und ca. 15 Minuten leise gar köcheln. 

3

Die abgezupften Basilikumblätter zugeben und fein pürieren. Durch ein Sieb streichen und aufkochen. Die restlichen Erbsen und die Spargelspitzen in die Suppe geben und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Zum Schluss den gegarten Reis untermengen und mit Salz und Muskat abgeschmeckt servieren.