Erbsencremesuppe mit Pfeffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsencremesuppe mit PfefferDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Erbsencremesuppe mit Pfeffer

Rezept: Erbsencremesuppe mit Pfeffer
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
½ Petersilienwurzel
½ Stange Lauch
500 g Erbsen frisch oder TK
100 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
Butterschmalz zum Anbraten
100 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Petersilienwurzel und den Lauch putzen, in kleine Stücke schneiden und mit den Erbsen und der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Die Gemüse bei kleiner Hitze in ca. 20 Minuten weich garen lassen.
2
Inzwischen den Speck fein würfeln, die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. In eniem Topf etwas Butterschmalz erhitzen, den Speck darin knusprig anbräunen, die Zwiebel zugeben und ebenfalls etwas Farbe nehmen lassen, beiseite stellen.
3
Die Gemüsesuppe pürieren, in den Topf zum Speck (nach Belieben durch ein Haarsieb) gießen, alles nochmals erwärmen und abschmecken. Die Sahne unter Rühren zugeben. Die Suppe portionieren und mit grob gemahlenem Pfeffer bestreut serveiren.