Erbseneintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErbseneintopfDurchschnittliche Bewertung: 41529

Erbseneintopf

Erbseneintopf
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g getrocknete Erbsen
1 l Wasser
1 kleine Zwiebel
1 Bund Suppengemüse
1 kleines Stück Majoran
200 g geräuchertes Bauchstück oder Speck
2 gestr. EL Mehl
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vortag die Erbsen mit dem Wasser einweichen. Die Zwiebel schälen und kleinschneiden. Die Erbsen mit dem Einweichwasser unter Rühren zum Kochen bringen.

2

Das Suppengemüse putzen und waschen. Den Majoran, die Zwiebel und das Suppengemüse zu den Erbsen geben und diese 1 1/2 bis 2 Stunden kochen, bis sie weich sind.

3

Alles durch ein Sieb rühren, das Bauchstück oder den Speck zugeben und wieder aufkochen, den Eintopf mit dem Mehl binden und mit Salz abschmecken. Das Bauchstück oder den Speck in Scheiben schneiden und zum Erbsen-Eintopf servieren. Dazu reicht man geröstete Semmelbrocken.