Erbsenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErbsenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Erbsenkuchen

Rezept: Erbsenkuchen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 große Zwiebel
1 EL zerlassene Butter
300 g Erbsen tiefgekühlt
Salz
weißer Pfeffer
8 Eier
5 EL frisch geriebener Parmesan
3 EL gemischte, gehackte Kräuter
Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. In Butter ohne Farbe weich dünsten. Die Erbsen beifügen und unter Wenden 1-2 Minuten mit dünsten, dann auskühlen lassen. In einer großen Schüssel die Eier mit dem Mixer schaumig aufschlagen. Käse unterrühren und die Masse pikant mit Salz und Pfeffer würzen.

2

Die Erbsen und Kräuter beifügen und alles sorgfältig mischen. In eine mit Butter ausgestrichene Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 40-50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!). Falls der Kuchen zu stark bräunt rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Heiß oder lauwarm servieren.