Erbsenomelette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErbsenomeletteDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Erbsenomelette

Rezept: Erbsenomelette
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 Eier
80 ml Milch
200 g Erbsen frisch gepalt, ersatzweise TK
1 Handvoll Minzblatt
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Eier kräftig verschlagen und die Milch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Erbsen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren und gut abtropfen lassen. Die Minzeblätter waschen und trocken tupfen.
2
In einer Pfanne die Butter schmelzen und die Hälfte der Eimasse hineingeben. Mit den Minzeblättchen und den Erbsen bestreuen, dann das restliche Ei darübergießen. Bei milder Hitze 2-3 Minuten braten, dann mit Hilfe eines großen flachen Tellers oder Topfdeckels (in Pfannengröße) das Omelett stürzen und auf der ungekochten Seite zurück in die Pfanne gleiten lassen. In 1-2 Minuten fertig braten. Aus der Pfanne auf einen großen Teller oder auf ein Brett gleiten lassen, dann in kleine Rechtecke schneiden. Jeweils ein Holzstäbchen hineinstecken und warm servieren.