Erbsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErbsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Erbsensuppe

mit Wursteinlage

Rezept: Erbsensuppe
20 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g getrocknete, ungeschälte Erbsen
200 g durchwachsener geräucherter Speck
1 Zwiebel
1 l Wasser Fleisch- oder Gemüsebrühe (ungesalzen)
1 kleiner Knollensellerie
2 Möhren
1 kleine Stange Porree (Lauch)
600 g mehligkochende Kartoffeln
etwas gerebelter Majoran
etwas gerebelten Thymian
Salz
gemahlener Pfeffer
4 Wiener Würstchen
1 Bund Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen abspülen, dann in Wasser mindestens 12 Stunden einweichen. Dabei darauf achten, ausreichend Wasser (etwa 750 ml) zu nehmen, da die Erbsen sehr viel Wasser aufnehmen. Anschließend die Erbsen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.

2

Den Speck in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren und fein würfeln. Einen großen Topf erhitzen. Zunächst die Speckwürfel darin auslassen, dann die Zwiebelwürfel dazugeben und glasig dünsten.

3

Wasser, Fleisch- oder Gemüsebrühe sowie die Erbsen hinzufügen. Die Zutaten bei mittlerer bis schwacher Hitze zugedeckt etwa 1 Stunde garen.

4

In der Zwischenzeit Sellerie, Möhren und Porree putzen, abspülen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, abspülen, abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Alle Zutaten zusammen knapp mit Wasser bedeckt beiseitesteIlen.

5

Nach Ende der Stunde Garzeit das Gemüse mit den Kartoffeln und dem Wasser in den Erbseneintopf geben. Majoran und Thymian hinzufügen. Die Suppe mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend weitere 30- 40 Minuten bei mittlerer bis schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen.

6

Die Würstchen in Scheiben schneiden. Petersilie abspülen, trocken tupfen und die Blättchen von den Stängeln zupfen. Blättchen fein hacken.

7

Würstchen in die Suppe geben und darin erhitzen. Die Erbsensuppe nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Erbsen erst mit Salz würzen, wenn sie gar sind. Sonst verlängert sich die Kochzeit. Die im Rezept angegebene Menge Wasser oder Brühe bezieht sich nur auf die kürzeste Kochzeit. Eventuell Wasser oder Brühe nachgießen.