Erbsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErbsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Erbsensuppe

mit Käsesahne

Erbsensuppe
310
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Rinderknochen
1 TL Salz
1 Bund Suppengrün
1 Lorbeerblatt
10 weiße Pfefferkörner
450 g gepalte Erbsen (aus etwa 1 kg Schoten)
250 ml Kaffeesahne (10% Fettgehalt)
2 Eigelbe
Petersilie
100 g Frischkäse mit Knoblauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rinderknochen waschen, in sprudelnd kochendes Wasser geben und 3 Minuten blanchieren. Die Knochen in ein Sieb schütten und den Suppentopf waschen, damit keine Knochensplitter darin bleiben. Die Knochen mit 1,5 I Wasser und dem Salz erneut zum Kochen bringen, den entstehenden Schaum abschöpfen. Das Suppengrün putzen, waschen, grob zerschneiden, mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkömern zu den Knochen geben und alles im offenen Topf bei schwacher Hitze 1 Stunde kochen lassen.

2

Die Bouillon dann durchseihen und so lange weiterkochen lassen, bis sie auf 3/4 I reduziert ist. Die Erbsen 15 Minuten zugedeckt in Salzwasser kochen lassen. Die Hälfte der Erbsen pürieren. Das Püree in die Bouillon rühren.

3

Die Hälfte der Kaffeesahne mit den Eigelben verquirlen, mit den ganzen Erbsen in die Suppe rühren und diese heiß halten, aber nicht mehr kochen lassen. Die Petersilie waschen, trocken schleudern und hacken. Den Frischkäse mit der übrigen Sahne cremig rühren. Die Suppe in Tellern oder Suppentassen anrichten, in die Mitte jeder Portion ein Häubchen aus Käsesahne setzen und diese mit der Petersilie bestreuen.