Erbsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErbsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Erbsensuppe

Rezept: Erbsensuppe
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
1 fein gehackte Knoblauchzehe
1 l heller Geflügelfond
800 g tiefgekühlte Erbsen
100 g Crème légère
gehackte, krause Petersilie
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Croûton
knusprig gebratener Speck zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden bei niedriger Temperatur erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben und 5-6 Minuten unter Rühren anschwitzen, bis sie weich, jedoch nicht gebräunt sind.

2

Den Fond in den Topf gießen und aufkochen. Die Erbsen hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen.

3

Die Suppe im Mixer fein pürieren und durch ein feines Sieb in einen sauberen Topf passieren, dabei die Rückstände im Sieb mit einer Schöpfkelle gut ausdrücken, um möglichst viel Aroma zu extrahieren. Die Crème légère und die Petersilie unterrühren und die Suppe abschmecken. Falls gewünscht, zum Servieren mit Croûtons und Speckwürfeln garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Zur Suppe passt sehr gut ein bisschen knusprig gebratener Speck, falls Sie gerade welchen im Haus haben. Das Räucheraroma, verbunden mit einer salzigen Note, erweitert ihr Geschmacksspektrum.