Erbsensuppe auf polnische Art Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Erbsensuppe auf polnische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41522

Erbsensuppe auf polnische Art

Erbsensuppe auf polnische Art
1 Std. 15 min.
Zubereitung
4 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g getrocknete geschälte gelbe Erbsen
2 Kartoffeln
100 g mild gepökelter Schweinebauch
400 g polnische Wurst
2 Möhren
Hier kaufen!2 cm frischer Ingwer
4 Lorbeerblätter
1 EL Pimentkörner
1 Wacholderbeere
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
Salz
Pfeffer
1 EL gerebelter Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Erbsen in ein Sieb geben und kalt überbrausen. Erbsen in reichlich kaltem Wasser 2 Std. einweichen.
2
Die Karotten und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Den Schweinebauch abspülen mit 1 l Wasser aufsetzen und aufkochen. Den Schaum abschöpfen.
3
Den Ingwer schälen, in Stücke schneiden und mit dem Lorbeerblatt, zerdrückten Pimentkörnern und Nelken in die Brühe geben. Zugedeckt 1 1/2 Std. sanft kochen lassen.
4

Die eingeweichten Erbsen in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in die Suppe rühren, alles salzen. Bei schwacher Hitze noch ca. 45 Min. garen, bis die Erbsen fast zerfallen. Nach 20 Min. Garzeit die Karotten- und Kartoffelwürfel zugeben. Die Würste in Scheiben schneiden und 10 Min. vor Garzeitende mit etwas Majoran zugeben.

5
Den Schweinebauch herausheben, das Fleisch klein schneiden und wieder in die Suppe rühren. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Majoran bestreut servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, es sind 45 Minuten. Danke für den Hinweis. Wir haben es geändert.