Erbsensuppe mit Butternockerln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsensuppe mit ButternockerlnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Erbsensuppe mit Butternockerln

Erbsensuppe mit Butternockerln
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Nockerln
50 g weiche Butter
1 Ei
5 EL Mehl
Salz
Für die Suppe
1 Dose (850 ml) grüne Erbsen
1 Glas (210 ml) Karotten
10 g Schweineschmalz
1 EL Mehl
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 Bund Petersilie
Fleischbrühe (Instant)
Salz
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Nockerln die Butter mit dem Ei in einer Schüssel glattrühren. Mehl und Salz zugeben. Einen geschmeidigen Teig arbeiten. Ruhen lassen. 

2

Für die Suppe Erbsen und Karotten in einem Sieb abtropfen lassen, die Brühe auffangen. Schmalz in einem Topf erhitzen. Erbsen und Karotten darin kurz schwenken. 

3

Mit Mehl bestäuben, reichlich Paprika daraufstreuen und die abgespülte, fein gehackte Petersilie zugeben. Unterrühren. Fleisch- und aufgefangene Gemüsebrühe zugießen. Aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  

4

Vom Teig Nockerln abstechen, in die Suppe geben und garziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Vollkornbrot dazu reichen.