Erbsensuppe mit Frankfurter Würstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsensuppe mit Frankfurter WürstchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Erbsensuppe mit Frankfurter Würstchen

Rezept: Erbsensuppe mit Frankfurter Würstchen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Möhren
200 g Knollensellerie
300 g Kartoffeln
1 Stange Lauch
1 EL Öl
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Erbsen (TK)
50 g Schlagsahne
2 EL gehackte Petersilie
2 Wiener Würstchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und grob würfeln. Gemüse waschen, schälen und in große Würfel schneiden.
2
Öl in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebel darin andünsten, Gemüse kurz dünsten. Brühe angießen. Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben, alles 10 Min. köcheln lassen. 300 g Erbsen 10 Min. mit köcheln lassen. Würstchen in Scheiben schneiden. Lorbeer und Wacholder aus der Suppe nehmen, Sahne unterrühren und alles fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Übrige Erbsen und die Würstchen dazugeben, nochmals 5 Min. erhitzen. Mit Petersilie bestreut servieren.