Erbsensuppe mit Grießklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsensuppe mit GrießklößchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Erbsensuppe mit Grießklößchen

Rezept: Erbsensuppe mit Grießklößchen
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g ausgepalte Erbsen (etwa 1 kg mit Hülsen)
1 kleine Möhre
250 g Kartoffeln
3 EL Öl
750 ml heiße Fleischbrühe aus Brühwürfeln
125 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
40 g Grieß
1 Ei
20 g Butter
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Erbsen waschen, Möhre schrappen, die Kartoffeln schälen. Möhre und Kartoffeln waschen, in Würfel schneiden. Das Fett erhitzen, das Gemüse darin andünsten. Fleischbrühe und die Kartoffeln hinzufügen, zum Kochen bringen, alles gar kochen lassen.

2

Für die Grießklößchen die Milch und Salz zum Kochen bringen. Grieß in die kochende Milch geben, unter Rühren noch etwa 1 Minute erhitzen.

3

Das Ei sofort darunter rühren, mit 2 Teelöffeln kleine Klöße in die kochende Erbsensuppe geben, 5 Minuten ziehen lassen. Butter in die Suppe geben (damit sie sämig wird, nach Belieben die Kartoffeln, evtl. auch ein Grießklößchen zerdrücken), die Suppe mit Salz abschmecken, Petersilie hinzufügen.