Erbsensuppe mit Scampi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsensuppe mit ScampiDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Erbsensuppe mit Scampi

Erbsensuppe mit Scampi
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Knoblauchzehen
Meersalz
1 rote Chilischote
4 EL Keimöl
12 große Garnelen entdarmt und geschält
1 Stange Lauch nur das Grüne
Kokosmilch bei Amazon kaufen200 ml Kokosmilch
400 g Erbsen TK
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL gehackter Koriander
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
1 EL Zitronensaft
Koriander jetzt bei Amazon kaufenfrische Koriander für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Knoblauch schälen, hacken, mit etwas Salz zerdrücken. Die Chilischote waschen, putzen, hacken, mit 2 EL Öl und dem Knoblauch verrühren. Die Garnelen waschen, trocken tupfen, im Schmetterlingsschnitt einschneiden und in der Chilimischung einige Stunden marinieren lassen.
2
Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Im restlichen Öl anschwitzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen. Die Kokosmilch zugeben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Erbsen zugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Den Koriander einrühren, die Suppe fein pürieren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Die Garnelen aus der Ölmarinade nehmen und in einer Pfanne bei großer Hitze ca. 2 Minute anbraten.
3
Zum Servieren die Suppe abschmecken, in tiefe vorgewärmte Teller geben, jeweils 3 Garnelen hineinsetzen und mit Koriander garniert servieren.