Erbsensuppe mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erbsensuppe mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Erbsensuppe mit Speck

Erbsensuppe mit Speck
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Schalotte
5 EL Butter
250 g Erbsen (tiefgekühlt)
400 ml Geflügelfond
100 g durchwachsener Räucherspeck (in Würfeln)
2 ½ Scheiben Weißbrot
50 g Sahne
Salz
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
etwas Zitronensaft
5 Minzeblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. In einem Topf 4 EL Butter erhitzen und die Schalotte darin glasig dünsten. Die Erbsen hinzufügen, den Fond dazugießen und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

2

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett auslassen. Das Weißbrot nach Belieben entrinden, in Würfel schneiden und im Speckfett bei mittlerer Hitze goldbraun braten.

3

Die Erbsen mit dem Stabmixer pürieren und nach Belieben durch ein feines Sieb passieren. Die Suppe nochmals aufkochen lassen, die Sahne unterrühren und mit Salz, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

4

Die Minzeblätter waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden.

5

Die Erbsensuppe in vorgewärmte tiefe Teller verteilen und mit den Croutons, dem Speck und den Minzeblättern bestreuen.