Erdäpfelpuffer mit Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdäpfelpuffer mit KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Erdäpfelpuffer mit Knoblauch

Erdäpfelpuffer mit Knoblauch
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große Kartoffeln (à ca. 200 g)
1 TL Salz
1 geschälte, klein geschnittene Zwiebel
2 kleine Knoblauchzehen (geschält, gehackt)
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 EL Petersilie (grob gehackt)
2 große Eier
1 TL Mehl
4 EL Pflanzenöl zum Braten
evtl. grobes Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, mit einer groben Reibe reiben, salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Flüssigkeit abgießen, evtl. leicht ausdrücken. 

2

Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Die Kartoffelmasse mit Salz, Zwiebeln, Knoblauch, Muskat, Petersilie, Eiern und Mehl gut vermischen. In einer beschichteten Pfanne Pflanzenöl erhitzen.

3

Masse mit einem Löffel in der Pfanne zu kleinen, sehr flachen Puffern formen. 

4

Langsam beidseitig knusprig braten (insgesamt ca. 5 Minuten). Auf Küchenrolle abtropfen lassen. Anrichten, evtl. mit grobem Salz bestreuen.