Erdartischockensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ErdartischockensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41526

Erdartischockensuppe

Erdartischockensuppe
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Zwiebel , gehackt
500 g Erdartischocke , geschält und geschnitten
900 ml Hühnerbrühe
150 ml Milch (1,5 % Fett)
150 ml saure Sahne
eine kräftige Prise Safranpulver
Salz und schwarzer Pfeffer
frischer Schnittlauch , gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erhitzen Sie das Öl in einem schweren Topf. Geben Sie die Zwiebel hinein und braten sie unter Rühren in 5 - 8 Minuten glasig.

2

Geben Sie die Erdartischocken hinein und schwenken Sie sie in dem Öl. Kochen Sie sie 10-15 Minuten zugedeckt, lassen sie jedoch nicht braun werden. Nun gießen Sie die Hühnerbrühe und die Milch dazu und lassen sie ohne Deckel 15 Minuten köcheln. Pürieren Sie die leicht abgekühlte Suppe mit einem Mixer glatt.

3

Gießen Sie die Suppe in den gespülten Topf ab. Geben Sie die Hälfte der sauren Sahne dazu; dann abschmecken und wieder erhitzen. Vermengen Sie die restliche saure Sahne mit dem Safran und garnieren jede Portion mit einem Löffel Safransahne. Vor dem Servieren streuen Sie ein wenig Schnittlauch auf die Suppe.

Zusätzlicher Tipp

Mit einem Klecks Safransahne ist diese Suppe toll an kalten Tagen.