Erdbeer-Baiser-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-Baiser-DessertDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Erdbeer-Baiser-Dessert

Rezept: Erdbeer-Baiser-Dessert
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für die Baisers
1 Eiweiß
Haselnüsse hier kaufen.60 g gemahlene Haselnüsse
60 g Zucker
1 TL Zitronensaft
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Zimt
Für die Sahnecreme
½ Päckchen Vanillepuddingpulver für 500 ml Flüssigkeit
250 ml Milch
3 EL Zucker
150 ml Schlagsahne
Außerdem
200 g Erdbeeren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Baisers den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
2
Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Nach und nach Zucker, Zitronensaft, -schale und Zimt zugeben und weiterrühren, bis der Schnee sehr steif ist. Die Haselnüsse locker unter den Eischnee heben. Mit zwei feuchten Teelöffeln kleine Häufchen abstechen und mit etwas Abstand voneinander auf das Blech setzen. Auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
3
Für die Creme das Puddingpulver mit 2 EL Milch verrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker in einem Topf erhitzen und die Puddingmilch einrühren. Kurz aufkochen lassen, in eine Schüssel füllen, mit Puderzucker bestauben und im Kühlschrank auskühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und unter den abgekühlten Pudding heben.
4
Die Erdbeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Früchte je nach Größe halbieren oder in Stücke schneiden. Pro Portion einige Baisers grob zerbröseln und mit der Sahnecreme und den Früchten in Gläser schichten. Mit zerbröselten Baisers bestreut servieren.