Erdbeer-Charlotte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-CharlotteDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Erdbeer-Charlotte

Erdbeer-Charlotte
2 h. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Erdbeeren waschen und trocken tupfen. 300 g Erdbeeren pürieren, durch ein Haarsieb streichen und mit der Mascarpone, 50 g Pistazienkernen und dem Zucker mischen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und schmelzen lassen. Mit etwas Mascarponecreme verrühren, dann unter die ganze Masse ziehen. 50 g Erdbeeren grob würfeln und unterheben. Restliche Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden.
2
Boden und Seiten der Caharlotte-Form mit Frischhaltefolie auskleiden und Wände mit Löffelbiskuits auslegen. Die Creme hineinfüllen und glatt streichen. Für mind. 2 Stunden zum Festwerden kalt stellen. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden. Sahne steif schlagen. Erdbeercharlotte vorsichtig aus der Form auf einen Teller stürzen und Folie abziehen. Mit restlichen Löffelbiskuits belegen und Sahne in die Mitte setzen. Die Erdbeerscheiben auf die Sahne setzen und mit restlichen Pistazien bestreuen.