Erdbeer-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Erdbeer-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Erdbeer-Cupcakes

mit Mandeln

Erdbeer-Cupcakes
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
Außerdem
250 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
12 Erdbeerblüten zum Garnieren
Für den Teig
2 Eier
100 g Zucker
2 TL Vanillezucker
½ unbehandelte Zitrone Abrieb
Hier kaufen1 Prise Kardamom nach Belieben
80 ml Sonnenblumenöl
200 g saure Sahne oder Schmand
250 g frische, reife Erdbeeren
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
150 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!100 g gemahlene Mandeln gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auskleiden.

2

Die Eier mit dem Zucker gut schaumig rühren. Den Vanillezucker mit abgeriebener Zitronenschale und Kardamom unterrühren. Das Öl und den Sauerrahm ebenfalls dazugeben und unterrühren.

3

Die Erdbeeren waschen, putzen, würfeln, 6 Stück beiseite legen und die restlichen mit dem Puderzucker in einem Mixer fein pürieren. Durch ein Sieb streichen und die Hälfte mit dem Mehl, Backpulver und den Mandeln unter den Teig ziehen. Diesen in die Muffinmulden füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.

4

Zwischenzeitlich die Sahne steif schlagen, das restliche Erdbeerpüree untermischen und die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

5

Die fertig gebackenen Muffins aus den Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus den Mulden lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Die Erdbeersahne auf die Muffins spritzen und mit je einer halbieren Erdbeere und einer Erdbeerblüte garniert servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers tussa
Statt Sonnenblumenoel habe ich zwar Butter genommen....aber ansonsten nach Rezept ......superlecker.....die wird es öfters geben