Erdbeer-Kastenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Erdbeer-KastenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Erdbeer-Kastenkuchen

Rezept: Erdbeer-Kastenkuchen
1 Std.
Zubereitung
7 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Kastenform; ca. 1,5 l Inhalt)
Für den Biskuitteig
3 Eier
75 g Zucker
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
40 g Butter
60 g Mehl
Für die Joghurtmousse
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine
200 g Joghurt
100 g Quark
1 Msp. Zitronenschale
30 g Zucker
2 cl Limoncello
100 ml Schlagsahne
Für die Erdbeeren
750 g Erdbeeren
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Hier kaufen!6 Blätter Gelatine
Minze für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Für den Biskuit die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker weißschaumig schlagen. Die Butter schmelzen. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen. Das Mehl mit dem Kakao über die Eigelb-Zucker-Masse sieben. Die flüssige Butter und 1/3 vom Eischnee unterrühren. Den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben. Den Boden einer Kastenform mit Backpapier auslegen, den Teig hinein geben, glatt streichen und im heißen Backofen 15-20 Minuten backen. Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Dann wieder in die mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform legen.
3
Für die Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Quark, Zitronenabrieb und Zucker glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und mit dem Limoncello in einem Topf bei niedriger Temperatur auflösen. 2 EL Joghurtcreme unterrühren und unter die restliche Creme rühren. Die Sahne steif schlagen, unter die Creme heben und in eine mit Frischhaltefolie ausgeschlagene Terrinenform (dreieckig) geben. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
4
Die Erdbeeren waschen, putzen und etwa 500 g mit dem Puderzucker und Zitronensaft fein pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mit 3 EL Tomatenmark in einem Topf kurz erwärmen und schmelzen lassen. Einige Erdbeeren zum Garnieren halbieren. Die restlichen ganzen Erdbeeren auf den Biskuitboden verteilen und darauf etwa die Hälfte vom Erdbeerpüree verteilen. Die Mousse aus der Form stürzen, die Folie abziehen und auf die Erdbeeren setzen. Mit den halbierten Erdbeeren besetzen und darüber das restliche Püree geben. Mindestens 3 Stunden kalt stellen. Aus der Form nehmen und in Scheiben geschnitten mit Minze garniert servieren.